Arbeiten starten am Dahlbusch 2/5/8

Die Arbeiten auf dem Gelände gehen voran. Ein Bauweg ist bereits erkennbar. Foto: Georg Gerecht

Nach über 18 Jahren scheint sich ein Investor gefunden zu haben, der das Gewerbegebiet bebaut.

(J.H.) Auf der Fläche des Gewerbegebiets Dahlbusch 2/5/8 tut sich etwas. Seit Juli finden hier Tiefbauarbeiten statt. Doch was ist geplant?

Eine Anfrage bei der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen gibt zumindest schon mal einen Hinweis: „Es liegt eine Baugenehmigung für gewerbliche Nutzung vor“, sagt Rainer Schiffkowski, Referatsleiter der Wirtschaftsförderung. Weitere Details zum Bauherrn und zur genauen Planung dürfe er aktuell aber noch nicht verraten.

Gewerbegebiet lag über 18 Jahre brach

In den Jahren 2002/2003 bereitete ein Investor die Fläche am Dahlbusch für die Ansiedlung eines Baumarktes vor. Aber die Insolvenz des Investors stoppte die Bauarbeiten. Seither lag das gut 30.000 Quadratmeter umfassende Gelände brach.

Rotthauser können aktuell beobachten, wie auf der Fläche schwere Geräte unter anderem eine Baustraße anlegen. Außerdem werden Absenkungen an den Zufahrten geschaffen. Zu hören ist, dass am Dahlbusch 2/5/8 ein kleiner Gewerbepark erschlossen werden soll. „Im nächsten Monat können wir sicherlich Genaueres zu den Bauarbeiten sagen“, verspricht Rainer Schiffkowski.